Herzlich willkommen in meinem Gästebuch

Ich freue mich über Eure Rückmeldungen, Fragen und Anregungen.

NEU: Der Sam Feuerbach Newsletter. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Eure Email-Adresse hinterlassen. Ihr bekommt dann von mir exklusive Neuigkeiten zugemailt, beispielsweise Leseproben, Neuerscheinungen und Gewinnspiele.

 

Kommentare: 105
  • #105

    Bianca (Sonntag, 15 Juli 2018 00:38)

    Hallo Sam,

    was soll man hier noch groß schreiben. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und sagen Klasse geschrieben, Die Krosan Saga sowie der Totengräbersohn haben mich total mitgenommen in eine Welt die man beim lesen sich vorstellen kann und richtig in diese auch eintaucht. Gespannt warte ich nun den 1.11.2018 ab und hoffe das es mit dem Schreiben des vierten Teil vom Totengräbersohn leicht von der Hand läuft. Machen Sie weiter so.

    Liebe Grüße Bianca

  • #104

    Caroline (Dienstag, 03 Juli 2018 16:41)

    Hallo Herr Feuerbach,

    Bücher, die mich damals gefesselt haben und mit denen ich groß wurde, war die Shannara Reihe von Terry Brooks. Ich war immer wieder auf der Suche nach diesem ganz bestimmten Gefühl, was ich damals beim Lesen hatte. Die Geschichten liefen vor mir ab wie ein Film, ich konnte es nie abwarten, endlich weiter zu lesen, fing an meine Lieblingscharaktere zu zeichnen und war mitten in den Büchern gefangen. Seitdem hat es kein Buch mehr geschafft, mich so zu fesseln. Klar gibt es gute Bücher, aber ich war nie wieder so tief in die Welt eingetaucht wie damals... BIS.... mir der Totengräbersohn in die Hände fiel. Durch Zufall und irgendwas sprach mich an. Ich sollte die Entscheidung das Buch zu kaufen nicht bereuen. Das alte Fantasyfeeling ist zurück und ich freue mich dämonisch darauf die Geschichte weiter zu verfolgen. Bin nun bei Buch 2 und ich liebe es! Danke für Ihre Ideen, Ihren Wortwitz, Ihre Art wie sie Dinge erklären, den Charakteren Leben einhauchen und es schaffen, dass man morgens um 2h noch liest obwohl der Wecker um 6h klingelt.

    Ich freue mich auf Ihre anderen Bücher!

    Herzliche Grüße
    Caroline

  • #103

    Patrick (Dienstag, 03 Juli 2018)

    Ich bin nicht so der Rezessionen- oder Gästebuch-Schreiber, möchte aber in diesem Fall wirklich einmal ein Lob anbringen.
    Ich bin Audible-Kunde und habe den ersten Teil der Krosann-Saga eigentlich nur herunter geladen, da es gerade nichts neues im Thriller und Sci-Fi-Bereich gab. Autor und Sprecher waren mir bis dato unbekannt. In der Zwischenzeit habe ich alles sechs Bände der Krosann-Saga durch und auch gleich mit dem Totengräbersohn weiter gemacht, resp. gehört. Dies natürlich, weil mich die Bücher gefesselt haben. Persönlich gefällt mir die Geschichte des Totengräbersohnes sogar noch einen ticken besser, als diejenige von Karek. Während des Hörens der Totengräbersohn-Hörbücher hatte ich jedoch zwei- dreimal den Gedanken, dass die Geschichte auch gut in die Welt der Krosann-Saga gepasst hätte.... und siehe da: kurz vor Ende von Band 3 wird die Herkunft des Waisenmädchen Aross enthüllt (Genaueres möchte ich hier aber nicht spoilern). Nun hoffe ich, dass im kommenden Band 4 der Bezug zur Krosann-Saga etwas weiter ausgebaut wird. Aber bitte nur ein wenig. Und wer weiss? Vielleicht folgt nach den Totengräbersohn-Bücher eine neue Serie, mit einem weiteren Protagonisten oder einer Protagonistin, welcher zufällig in der gleichen Fantasie-Welt lebt, wie Karek und Farin?
    Für mich stellt sich nicht die Frage, ob ich Band 4 des Totengräbersohnes und auch weitere (Hör)-Bücher von Sam Feuerbach kaufen werde, sondern nur wann! Auch muss ich nicht lange überlegen, ob ich den Büchern eine Weiterempfehlung aussprechen soll: Klar! Uneingeschränkt! Ein Muss für alle, die auch nur ein kleines Interesse an Fantasy-Geschichten haben! Vor allem der Schreibstil von Sam Feuerbach ist im Vergleich zu manch anderen zeitgenössischen Schriftstellern eine Klasse für sich!
    Da bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank, Sam Feuerbach! (Und hoffentlich beehrst du uns noch mit vielen weiten Büchern!)

  • #102

    Claudia Homberger (Sonntag, 01 Juli 2018 18:31)

    Super Bücher....ich habe sowohl die Krosann-Saga, als auch die 3 Bände vom Totengräbersohn verschlungen und hoffe jetzt auf Band 4. Ich möchte wissen, wie es weiter geht mit Wurm und Ekel.
    Sehr gute Lebensphilisophien enthalten.

  • #101

    Katja (Freitag, 29 Juni 2018 09:03)

    Lieber Sam Feuerbach,
    Herzlichen Dank für viele ereignisreiche Lesestunden in der Krosann Saga. Ihre Geschichten haben alles was eine Lektüre ihrem Leser bieten kann: sie lassen uns neue Welten entdecken, mit den Charakteren mitfühlen, mit allen emotionalen Höhen und Tiefen: Empörung, Wut, Rührung , Liebe ( ohne "Schmalz"), Gänsehaut... es ist einfach großartig "dabei" zu sein.
    Ich freue mich auf zukünftige" Reisen" in den nächsten Geschichten...
    Viele Grüße
    Katja

  • #100

    Gisela (Freitag, 22 Juni 2018 12:39)

    Lieber Sam Feuerbach,
    mir wurde der Totengräbersohn empfohlen und was soll ich sagen. Ich bin total begeistern.
    Das 2. Buch hat im 2. Drittel dermaßen an Fahrt aufgenommen, ich musste ganz schnell bis spät in der Nacht lesen und war - ungelogen - danach total außer Atem. Dumm nur wenn man am nächsten Tag arbeiten gehen muss. Aber das habe ich gerne in Kauf genommen.
    Ihr Schreibstil ist supergut - fast hätte ich gesagt - fantastisch (aber dann wäre ich mir wie Ekel vorgekommen).
    Mit Schrecken habe gestern Nacht festgestellt, dass die Geschichte noch nicht zu Ende ist und ich bis November auf den 4. Teil warten muss.
    Ich bin infiziert und werde mir jetzt weitere Bücher von Ihnen zu Gemüte führen.
    Es grüßt Sie herzlichst
    Gisela

    PS. Ich bin ein bisschen neidisch auf Ihre Phantasie und gleichzeitig froh, dass ich da total eintauchen kann.
    Vielen Dank

  • #99

    Hardy F (Mittwoch, 20 Juni 2018 22:37)

    Bin Leider mit der Krosann SAGA durch.
    Wäre schön wenn die Geschichte weitergeht.
    Ist da was angedacht?
    Werde mich jetzt mit dem Totengräbersohn beschäftigen....
    Danke für die tolle Zeit beim lesen!
    Hardy

  • #98

    Pascal (Mittwoch, 20 Juni 2018 21:46)

    Vor wenigen Minuten las ich den ersten Band des Totengräbersohnes durch. Was soll ich sagen - klasse. Ein sehr flüssiger Schreibstil stellt die Geschichte von Farin dar. Interessante Charaktere und Entwicklungen machen einfach Spaß beim Lesen. Teil 2 liegt schon vor mir :-). Freue mich auf weitere Diskussionen zwischen Farin und "Ekel" ... Weiter so.

  • #97

    Tanja baumaus@gmx.net (Mittwoch, 13 Juni 2018 20:50)

    Guten Abend Herr Feuerbach,
    Vielen Dank für die beste Fantasie - Reise in diesem Jahr. Ich habe gerade die letzten Zeilen der Korsan Saga gelesen und bin fast traurig das es nun zu Ende ist. Aber schön das ich zufällig durch Amazon auf ihr Meisterwerk aufmerksam geworden bin. Ich werde jetzt einfach gleich das erste Buch des Totengräbersohn lesen und bin mir sicher das es mir gefallen wird. Bitte weiter so.

  • #96

    Juwe44@web.de (Freitag, 25 Mai 2018 13:27)

    Immer wieder schön dies Bücher zu lesen....

  • #95

    Doro (Donnerstag, 24 Mai 2018 21:05)

    Hallo Herr Feuerbach! Ich muss Ihnen ein riesiges Kompliment aussprechen! Die Bücher des Totengräbersohns habe ich schon verschlungen und mir nach Band 1 der Krosann-Saga auch die restlichen gekauft. Ich freue mich schon auf das Leseerlebnis und auch auf Band 4 des Totengräbersohnes! Machen Sie weiter so und ich lese Fantasy nur noch von Ihnen! :)

  • #94

    Stefan Weber-Werth (Samstag, 12 Mai 2018 18:35)

    Hallo Herr Feuerbach,
    als viel-Leser von Schätzing, Pötzsch und diversen anderen Künstlern ihres Faches fällt an Ihrer Totengräbersohn Reihe auf, dass Sie es geschafft haben in einem verblüffend
    neuen Stil, Dinge zusammenzubringen, die man vermeintlich aus anderen Epochalen Werken
    ( Tolkien ) schon zu kennen glaubt. In einem schon fast abgegriffenen Genre der Mittelalter Romane und Fantasy Abenteuer ist Ihnen hier ein Kunst- und Meisterwerk gelungen. Danke dafür und viel Kreativität für das Finale in Band 4.

  • #93

    Barbara (Mittwoch, 09 Mai 2018 19:28)

    Guten Abend Herr Feuerbach,
    ich wollte Ihnen einfach mal Danke sagen für die tollen Bücher vom Totengräbersohn. Ich habe Band 1 und 2 verschlungen und bin nun mitten in Band 3... Leider ist es bald zu Ende, da ich nur schwer mit dem lesen aufhören kann.. Zu sehr möchte ich wissen, wie es mit Farin, Aross und dem EKEL weitergeht. Und jetzt freue ich mich schon sehr auf das vierte Buch. Bin sehr gespannt
    -Na gut-, da muss ich mich wohl noch gedulden �.
    Viele liebe Grüße von Ihrem neuen Fan
    Barbara

  • #92

    Vielleserin B. (Donnerstag, 03 Mai 2018 11:29)

    Ich habe selten und schon lange nicht mehr so spannende und gleichzeitig witzig und traurige Bücher gelesen. Möchte unbedingt mehr davon verschlingen.
    Kann den Totengräbersohn 4 kaum erwarten. Lieber Sam Feuerbach: bitte schreiben sie MEHR :-)

  • #91

    Sam (Mittwoch, 02 Mai 2018 15:35)

    Der Totengräbersohn: Buch 4 erscheint am 1. November 2018. Spätesten!
    :)

  • #90

    Bille (Mittwoch, 02 Mai 2018 13:06)

    Hallo Herr Feuerbach,
    mit grosser Freude habe ich die drei Bücher der Totengräbersohn gelesen.
    Im dritten Buch schreiben Sie, dass es mit Buch vier weiter geht.
    Ist dieses Buch noch nicht geschrieben? Bin ja gespannt, wie es weiter geht.
    mit freundlichen Grüssen
    Bille

  • #89

    Jens (Freitag, 27 April 2018 13:50)

    Hallo Herr Feuerbach, hallo Gäste,
    wie soll man diese Art des schreiben bezeichnen – unglaublich, detailreich, Genial. War der Schreiber nicht wirklich in der Zeit und hat es dort erlebt? Unglaublich, man(n) hat mit der Krosan Saga begonnen und konnte das Kindl nicht mehr aus der Hand legen. Die Nächte lang, der Schlaf kurz, und immer hat man das Gefühl mitten drin zu sein. Ja, man lächelt, manchmal lacht man auch laut und erschrickt sich über sich selbst – aber noch mehr über die Dinge die in den Geschichten passieren. Irgendwo ist es echt schade, dass eine Saga eben irgendwann endet. Vieles bleibt dann offen, ungesagt und gefühlt unbeantwortet, aber wer weiß, vielleicht gibt es ja doch irgendwann mal eine Fortsetzung. Andere Autoren (z.B. Ava Richardson lese ich gerade 9 Bücher) haben das auch schon geschafft, sie sind dann einige Jahre oder Jahrzehnte weiter und nutzen die Vorgeschichte nur als allgemeine Grundlage um eine ähnliche Geschichte an bekannten Orten zu erzählen. Es würde mich echt freuen, neues aus Toladar oder Soradar zu hören.
    Wie bei Kindl üblich, gibt es am Ende ja meistens eine Leseprobe – Der Totengräbersohn. Die ersten Zeilen hatten mich nicht überzeugt, der Schreibstil war ähnlich, aber was kann man einer Totenwäsche schon so abgewinnen? Nichts deutete auf eine fesselnde Geschichte hin – aber weit gefehlt, kurz mal nachgeblättert im Internet und schon kam die Bestellung hinterher. Zum Glück gleich alle drei Bände. Und leider – es endet nicht beim dritten Band! Und noch schlimmer, der vierte Band lässt noch auf sich warten.
    Solche Geschichten können sich nur IT’ler ausdenken, und wenn man so virtuell wird, dann passt es bald nicht mehr zum eigentlichen, früheren, Job. Ich kann das aus eigener Erfahrung nachvollziehen, nur bin ich noch nicht so weit, dass ich Bücher schreiben könnte – nicht solche, mit so viel Liebe zum Detail.
    Wer sich gerne mal absetzen möchte, in eine andere Zeit oder auch an einen mystischen Ort, wer sich zwischen Wahrhaftigem und Science-Fiction bewegen mag, der kommt hier voll auf seine Kosten.
    Danke für die vielen, nicht ver-/geschlafenen, Stunden in diesen Welten. Ich freue mich schon auf neuen Bücher.
    Weiter so Herr Feuerbach.

  • #88

    Rita (Donnerstag, 26 April 2018 18:43)

    Habe all Ihre Bücher mit Begeisterung gelesen! Ich hoffe, es folgen noch viele weitere! So fesselnd müssen gute Bücher sein. Solange ich mich darin vertieft habe, konnte ich meine Krankheit verggessen.
    Danke dafür!
    Gruß
    Rita

  • #87

    Sam (Mittwoch, 25 April 2018 17:54)

    Lieber Damian,
    es tut mir leid, doch die Krosann-Saga gibt es nur als Kindle-Version. Mit der Kindle-App kann man sie auch auf dem Tablet oder Handy lesen. Ich weiß, es ist nur eine Notlösung, aber immerhin.
    Viele Grüße,
    Sam

  • #86

    Damian Rüegg (Montag, 23 April 2018 16:28)

    Lieber Herr Feuerbach
    Ich bin sehr interessiert an deiner Krosann Bücherreihe. Jedoch würde ich die Bücher gerne auf meinem Ebook lesen können. Auf Amazon findet sich natürlich nur die Kindle Version, für meinen Kobo Reader bräuchte ich aber eine herkömmliche Epub Datei. Kannst du das bei deinem Verlag irgendwie arrangieren?
    Vielen Dank und viel Erfolg!
    Gruss Damian

  • #85

    Ajm (Freitag, 20 April 2018 19:35)

    Ich habe gerade das erste Buch "Totengräbersohn" gelesen. Ich lese sonst eher selten Bücher dieser Art und bin mehr in Thrillern unterwegs. Das Buch hat mich im sehr überrascht und gefesselt. Daher wird auch gleich das zweite Buch angefangen. Ich bin im wahrsten Sinne des Wortes gespannt, wie es mit Farin weitergeht.

  • #84

    Stephan M. (Freitag, 20 April 2018 11:12)

    Lieber Herr Feuerbach,

    ich möchte einfach mal nur Danke sagen für das Eintauchen in eine andere Zeit und andere "Welt" des Erlebens. Selten habe ich ein Buch wie den Totengräbersohn so spannend gefunden. Ich hoffe und freue mich auf noch weitere Episoden.

    Herzliche Grüße
    Stephan

  • #83

    katleen (Montag, 09 April 2018 09:08)

    habe alle 3Teile verschlungen teils gelesen,teils gehört ,egal wie war immer spannend und hat mich einige std. Schlaf gekostet ,besonders der Charakter Totengräbersohn mit ekel hat es mir angetan. Warte ungeduldig auf Teil 4. Wann ist es sowêit ?LG

  • #82

    Michael Bergmann (Freitag, 06 April 2018 12:41)

    Lieber Herr Feuerbach,
    ich bin durch Zufall auf Ihre Reihe "Der Totengräbersohn" gestoßen. Ich war so begeistert, daß ich alle 3 Bände in einem Rutsch gelesen habe.
    Fantastisch. Ihre Art zu schreiben entspricht genau meinem Lesebedürfnis.
    Hoffentlich erscheint der 4. Band bald.
    Solange lese ich die 3 ersten Bücher eben nochmal :)

  • #81

    Timo Giesecke (Dienstag, 03 April 2018 21:34)

    Hallo Herr Feuerbach,
    Vielleicht erinnern Sie sich noch an mich. Auf der Leipziger Buchmesse war ich am Freitag an Ihrem Stand und hatte das Buch Instabil 1 in der Hand und legte es doch etwas "schüchtern" wieder zurück. Mit den Worten: Ich bin übrigens der Autor und ich schenke Ihnen das Buch war ich völlig baff. Ein Autogramm habe ich auch bekommen und versprach eine Rückmeldung wenn ich das Buch durch habe. Ich kannte ehrlich gesagt vorher kein Buch und habe auf der Messe das erste Mal von Ihnen erfahren. Was für ein Glück ich hatte. In 2 Tagen hatte ich Band 1 durch und bin von Ihrer Schreibweise völlig begeistert. Das Buch ist absolut genial und Sie haben jetzt einen weiteren Fan gefunden. Ich werde weitere Bücher bestellen und bin Ihnen sehr dankbar für dieses tolle Messegeschenk. Das Buch bekommt 5 Sterne von 5 und das werde ich auch so weitergeben. Ich hoffe Sie 2019 wieder auf der Buchmesse treffen zu können diesmal dann aber als Stammleser. Vielen vielen Dank. Viele Grüße sendet. Timo Giesecke

  • #80

    Sam Feuerbach (Freitag, 30 März 2018)

    Liebe Johanna,
    Robert Frank liest in der ersten April-Hälfte den dritten Teil der Totengräbersohn-Saga ein. Ich denke, Audible wird das Hörbuch dann frühestens Ende Mai/Juni veröffentlichen.
    Viele Grüße, Sam

  • #79

    Johanna M. (Donnerstag, 29 März 2018 21:54)

    Lieber Herr Feuerbach,

    Ich habe die Krosann Saga letztes Jahr per Zufall bei Audible entdeckt und mittlerweile die gesamte Saga und den Totengräbersohn 1 und 2 gehört. Die Bücher sind super - besonders gefallen mir Ihre Wortspiele!
    Können Sie mir sagen, wann das dritte Buch der Totengräbersohn-Serie als Hörbuch erscheint? Ich finde den Sprecher der Hörbücher großartig und würde gerne beim Hören bleiben - allerdings möchte ich natürlich wissen, wie es weitergeht und erwäge daher, auf das ebook umzusteigen.

    Besten Dank! Ich hoffe, wir bekommen noch einige weitere Bücher von Ihnen!

  • #78

    C. Carnevali (Donnerstag, 29 März 2018 09:58)

    Hallo Herr Feuerbach,

    habe die Krosann Saga gelesen und bin jetzt bei Band 2 von "Totengräbersohn".
    Alles super spannend und ich muss sagen, mir gefällt Ihr Humor sehr.
    Eine kleine Kritik, soweit sie mir erlaubt ist:
    Der Schluss der Krosann-Saga.....hier finde ich, sind Sie etwas lieblos mit Ihren Figuren umgegangen.
    Was wurde z.B. aus Fata? Oder aus den noch lebenden Leuten aus Nikas Geschlecht? Was wird aus der
    Insel im Nebel?
    Hier hätte ich mir ein Kapitel à la "5 Jahr danach" oder so gewünscht....schade

    Ansonsten freue ich mich auf viele weitere Bücher aus Ihrer Feder.

    Gruß C. Carnevali
    chantal.carnevali@gmx.de

  • #77

    Capitano Pedro (Mittwoch, 28 März 2018 16:59)

    Hallo Herr Feuerbach,
    Hut ab für Ihren "gewagten" Gang zum Vollzeitautor. :-)
    Nach der kompletten Krosanns-Saga habe ich auch die drei Bände vom "Maulwurf" und seiner Schimäre gelesen.
    Guter Schreibstil,Witz und Spannung haben mich Ihre Bücher verschlingen lassen.Ich warte auf den 4.Totengräber :-)
    Weiter so.........und nicht zu gierig werden:-)
    Viele Grüße und ein herzliches Ahoi

  • #76

    Sonja (Sonntag, 25 März 2018 22:53)

    ..Farin und seine dämonische Schimäre habe ich regelrecht verschlungen. Kann den 4.Teil kaum abwarten. Toll.....bitte weiter so.

  • #75

    Magg Anna (Sonntag, 25 März 2018 08:45)

    Der Totengräbersohn = sensationell spannend mitreißend

  • #74

    Sam Feuerbach (Samstag, 24 März 2018 08:26)

    Lieber Dennis,
    danke für die nette Worte zur Krosann-Saga :)
    Zum Thema 'kleiner Verlag'. Meine Totengräbersohn-Saga ist als Taschenbuch bei bene Bücher erschienen und direkt unter
    www.benebuecher.de
    portofrei bestellbar.
    Viele Grüße,
    Sam

  • #73

    Dennis (Freitag, 23 März 2018 22:09)

    Lieber Herr Feuerbach,

    ich bin wirklich begeistert von Ihrer Krosann-Saga. Ich bin durch Zufall darauf gestoßen und muss sagen, dass ich schon lange kein so gutes Buch gelesen habe. Anfangs war ich skeptisch, dass man mit Karek einen so jungen Protagonisten hat. Aber er ist ein so liebenswürdiger und schlauer Charakter, dass sein Alter nicht ins Gwicht fällt. Ich finde es toll, dass es noch deutsche Autoren gibt, die mit einem solchen Talent ausgestattet sind, wie Sie es sind. Ich wünsche mir noch viele weitere Bücher von Ihnen und hoffe, dass man irgendwann Ihre Bücher auch erhält, ohne dem großen Riesen A. das Geld gibt. Direkt einen kleinen Verlag oder Sie zu unterstützen, wäre mir lieber. Logisch.

  • #72

    Sonja S. (Freitag, 23 März 2018 15:07)

    Ich habe soeben die Krosanns-Saga verschlungen. Schade, dass das Abenteuer zu Ende ist. Jetzt werde ich mir ein anderes Werk von Ihnen aussuchen und bin mir sicher, dass es mich genauso fesseln wird. Allen meinen Lesefreunden, habe ich die Saga schon weiter empfohlen.
    LG Sonja

  • #71

    Sam Feuerbach (Freitag, 23 März 2018 12:02)

    Hallo Felix,
    danke für deinen netten Eintrag und das Lob.
    Fanpro plant die Veröffentlichung der gesamten Krosann-Saga - folglich alle 6 Bände. Dies wird sich jedoch über einen längeren Zeitraum erstrecken, zumal es sich um einen kleinen Verlag handelt.
    Bitte melde Dich gerne beim Sam-Newsletter, dann halte ich Dich stets auf dem Laufenden.
    Viele Grüße, Sam

  • #70

    Felix (Donnerstag, 22 März 2018 14:36)

    Lieber Sam Feuerbach,

    erst einmal einen riesigen Dank für die Totengräbersohn-Saga! Ich und auch meine Familie und Freunde sind von Band 1-3 unglaublich angetan. Ihr Schreibstil hat etwas wirklich Einzigartiges und gibt mir in jedem Moment des Lesens dieses schöne Gefühl des Zu Hause-Seins und der Ruhe.

    Ich bin unglaublich froh, dass die Krosann-Saga und Ihre Thriller noch vor mir liegen.
    In der wunderbaren Berliner Fantasy- und SF-Buchhandlung „Otherland“ habe ich rein zufällig die Fanpro-Ausgabe der „Attentäterin“ gefunden (sogar mit Autogramm, ich habe gestaunt).
    Klare Sache, sofort zugeschlagen.
    Nun bin ich sehr daran interessiert, ob die Bände 4-6 auch im Hardcover erscheinen werden oder ob dies noch in den Sternen steht. Als bibliophiler Mensch mache ich mir schon im Voraus Gedanken, ob ich die Taschenbuchausgabe neben die gebundenen Vorgänger in mein Bücherregal stellen „muss“.
    Hartes Leben, ich weiß. ;)
    Können Sie bereits Näheres sagen?

    Beste Grüße aus Berlin; auch an Farin, Ekel & Aross
    Felix

  • #69

    Sam Feuerbach (Donnerstag, 22 März 2018 12:36)

    Liebe Ira,
    im April liest Robert Frank das Hörbuch ein. Dann obliegt es Audible, wann es erscheint. Vielleicht Ende Mai.
    Sobald ich es genauer weiß, werde ich es auf meiner Homepage veröffentlichen.
    Viele Grüße, Sam

  • #68

    Ira (Donnerstag, 22 März 2018 12:22)

    Hallo lieber Sam Feuerbach,

    ich erwarte sehnlichst die Hörbuchfassung vom Totengräbersohn 3. Können Sie mir sagen, wann das Hörbuch voraussichtlich erscheint?

    Herzlichen Dank und beste Grüße
    Ira

  • #67

    Jenny (Dienstag, 13 März 2018 16:35)

    Liebe Sam,
    ich habe es bereits auf Facebook geschrieben und hinterlasse sehr gerne hier nochmals einen Eintrag im Gästebuch. Jeden Tag sitze ich von ca. 06:40 - 07:00 Uhr im Hundebett meines 7 Monate alten Weimaraners und lese den Totengräbersohn (mit dem 27 kg Welpen auf dem Schoß!) und schlürfe nebenbei meinen Kaffee. Das ist für mich momentan die absolut beste Zeit des Tages und diese paar Minuten sind sehr kostbar. Ich muss oftmals laut lachen, was mir irritierte Blicke vom Hund einbringt. Man kann so gut in die Geschichte eintauchen. Besser kann man kaum in den Tag starten. Vielen vielen Dank!
    Jenniffer Glennon

  • #66

    Erik (Dienstag, 16 Januar 2018 14:31)

    Sehr geehrte (bis vor kurzem unbekannter) Herr Feuerbach. Gerade habe ich Ihr Buch "Der Totengräbersohn 1" zu Ende gelesen und mir sogleich Buch 2 zugelegt.
    Das Buch 1 hat mir sehr gefallen und ich habe auch gerade eine 5 * Rezension bei Amazon geschrieben.
    Was mir besonders gefällt ist Ihr Schreibstil. Authentisch, packend, spannend gewürzt mit tiefgründigen feinen Humor und schönen, erfrischenden Wortspielereien. Ganz mein Ding.
    Gern "befasse" ich mich sodann so nach und nach mit weiteren Büchern aus Ihrer Feder.

    Viele Grüße aus Altenburg / Thü.

  • #65

    Jennie (Samstag, 13 Januar 2018 09:16)

    Hallo Herr Feuerbach...
    Ich bin von Karek und Farin begeistert und eindeutig suchtig und freue mich schon seit Wochen auf den 3. Totengräbersohn... Haben in der Zeit noch mal alle Hörbücher / Bücher verschlungen... Kann es nicht erwarten...
    Ich bin fasziniert von Ihrem Schreibstil und von den Charakteren... Machen Sie genauso weiter...

  • #64

    Petra Adler (Donnerstag, 04 Januar 2018 14:41)

    Lieber Sam,

    Herzlichen Dank für Ihre atemberaubende KROSANN-SAGA!

    Die unglaubliche Geschichte von Karek Mareï auf dem Weg vom gelangweilten Prinzchen zu einer starken, kreativen Persönlichkeit mit ebensolchen Freunden hat meinen Lesealltag durcheinander gewirbelt.

    In kaleidoskopARTigen Wendungen und den schillerndsten Farben hat mich diese Saga mit ihren hervorragend charakterisierten Persönlichkeiten bis zuletzt gefesselt!

    Leider habe ich eben die letzten Worte gelesen. Da mir Ihre fantastischen Schilderungen sowie Ihr Wortwitz (ach, wie angenehm würzt dieser regelmäßig die Story) ausgesprochen gut gefallen, habe ich bereits DER TOTENGRÄBERSOHN 1 + 2 gekauft.

    Glückwunsch nochmals zu Ihrer KROSANN-SAGA - in wenigen Minuten beginne ich mit dem ersten Buch der Totengräbersohn-Saga. Ich freue mich darauf!!!

    Weiterhin viel Freude & regelmäßige Musen-Küsse!

    Petra Adler

  • #63

    Valerie (Dienstag, 02 Januar 2018 16:54)

    Lieber Farin, liebe Ichlachmichschlappmäne,

    es ist einfach herrlich erheiternd euren Diskursen zuzulesen. Immer wieder kommen urplötzlich urkomische Äußerungen, auch von dir, ein Künstler, dass ich lauthals los pruste. Vielen Dank, SAM, für die überragende Unterhaltung!


  • #62

    Janis (Donnerstag, 28 Dezember 2017 02:19)

    Ich war beeindruckt von dem Tempo mit dem du mich als Leser neben Farin durch den Schlamm geschleift hast. Ich probiere mich grade selbst daran mal etwas längeres zu schreiben deshalb muss ich die Frage einfach stellen und hoffe einfach mal du störst dich nicht daran, dass ich dein Gästebuch dafür missbrauche. Wie schaffst du es deine Charaktere davon zu überzeugen deine Geschichte zu erzählen ohne sie zu Marionetten verkommen zu lassen? Ich habe auf diese Frage jetzt schon mehrfach Dinge gelesen wie: "Toll wenn sich Charaktere verselbstständigen bedeutet das sie sind lebendig" Da ich meine "etwas längere Geschichte" aus verschiedenen Perspektiven zu verschiedenen Zeiten erzähle und die Handlung mehr oder weniger fertig in meinem Kopf ist gibt es allerdings zwei oder drei "aufgaben" pro Charakter die der zu erfüllen hat damit die Handlung funktioniert und nicht irgendwo Logik löcher aufklaffen. Wie schaffe ich es also Charaktere zu entwickeln ohne dabei elendig lange um den heißen Brei herum zu schreiben und die Handlung auszudünnen? Kennst du das Problem oder kommt das bei dir gar nicht erst auf ?

  • #61

    Ives (Dienstag, 19 Dezember 2017 20:37)

    Endlich wieder ein Buch (Totengräber), dass mich die Nacht durchlesen lässt. Sehr unterhaltsam geschrieben. Ich warne jedoch vor erstaunte Blicken wenn Einen die ein oder andere Textpassage laut in der Öffentlichkeit kichern lässt ;O). Weiter so.
    Petition:
    Ich fordere im Namen aller Leser die Fertigstellung von Band 3 in kürzester Zeit, am besten bis ich mit Band 2 fertig bin, also heute Abend (Krosann Saga habe ich schon verschlungen) !!!

  • #60

    Philipp (Sonntag, 17 Dezember 2017 13:22)

    Vielen Dank für die die Kurzweiligkeit mit dem Totengräbersohn.

  • #59

    Christian Mosbach (Samstag, 02 Dezember 2017 17:38)

    Soeben das 1 Buch vom Totengräbersohn ausgehört. Einfach Klasse. Ich freue mich schon sehr den 2. Teil zu beginnen. Bitte mach weiter so !

  • #58

    Seemann (Donnerstag, 23 November 2017 14:02)

    Moin Sam,
    ich habe die Krosansage verschlungen. (in der Zeit wenig geschlafen)
    Zum Glück waren alle Bände in der Reihenfolge schon vorhanden. Super toller Lesestoff, so toll geschrieben das man in der Geschichte meinte immer mit daneben zu stehen.
    Der Totengräbersohn 1. Teil, toll, leider nach 3 Tagen schon ausgelesen.(wieder wenig geschlafen)
    Der Totengräbersohn Teil 2. heute morgen geladen, gleich gehts los. Sessel, Rotwein, Relax und dann Abenteuer.
    Der Totengräbersohn Teil 3. wird ne lange Zeit bis dahin, oje, oje.
    Weiter so mit spannenden, mystischen und abenteuerlichen Geschichten.

    Glückauf Klaus.B

  • #57

    ANNE (Sonntag, 29 Oktober 2017 19:49)

    Hallo,
    nach der tollen Krosann Saga mit dem Kugelfisch (der wahrscheinlich aussieht wie Schwangere am Strand) habe ich die Übersicht ein wenig verpasst. Daher war ich überrascht und erfreut über den Newsletter. Werde mir natürlich sofort die eBooks des Totengräbersohns kaufen. Freue mich darauf.
    Hoffe auf so einen genialen Charakter wie Karek zu stoßen.
    Bis dahin
    NEWSLETTER ABMELDEN? AUF KEINEN FALL!

  • #56

    Mick (Mittwoch, 25 Oktober 2017 16:53)

    Ritter, ein Totengräbersohn, eine Art Quai Chang Kayne, Dämonen und ein kleines zickiges Mädchen ... ich war offengestanden skeptisch. Jetzt bin ich allerdings wirklich begeistert und hätte mir am liebsten gleich Band 3 gekauft.

    Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es weiter geht. Hoffentlich bald.